Warum gibt es diesen Blog.

Nun -  da ich seit mehr als 40 Jahren in der Natur fotografisch unterwegs bin, möchte ich auch allen denjenigen, die nicht die Gelegenheit haben die Schönheit der Natur regelmäßig zu betrachten eine Gelegenheit geben sich an schönen Bildern zu erfreuen.

Viele der hier noch zu zeigenden Bilder und deren Geschichten sind im Umfeld einer Trinkwassertalsperre im Bergischen Land entstanden.

Wenn man morgens früh zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, bietet sich ein solch wunderbares Panorama des Sonnenaufganges. Das Bild entstand am Unnenberg, der zweithöchsten Erhebung des Oberbergischen  Kreises.

Das Oberbergische Land ist eine typische Mittelgebirgslandschaft vor den Toren der Großstadt Köln, es ist nicht umsonst für viele Städter ein beliebtes Erholungsrevier, besonders an den Wochenenden und für Kurzurlaube.  Auch aus dem Ruhrgebiet ist der Kreis gut und zeitnah zu erreichen.

Es ist das Land der Talsperren die hier zur Trinkwassergewinnung oder zum Hochwasserschutz betrieben werden, außerdem gibt es viele Bachläufe, die die Flüsse der Agger und Bröl sowie der Wupper und Sülz speisen. 

Mischwälder und Fichtenforste prägen die Mittelgebirgslandschaft und die Freiflächen werden überwiegend zur Grünlandnutzung mit entsprechendem Milchviehbesatz genutzt. 

Diese Land- und Forstwirtschaftlich geprägte Landschaft bietet noch vielen Arten der Flora und Fauna einen Lebensraum, obwohl die urbanen Eingriffe auch hier deutliche Spuren hinterlassen.

 

 

17.10.08 20:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen